Carlo Reato

Sanierung der Ersatzteillager, Optimierung des Fahrzeugparks und Contract Management im Auftrag des CEO

Europäische Stahlwerk-Gruppe mit verschiedenen Produktionsstandorten

Auftrag:

  • Reduktion der Ersatzteillager von 55 auf nur 5 mit einem Hauptzentrallager
  • Erarbeitung von Transparenz im Ersatzteillager-Management
  • Optimierung des Fahrzeugpark-Managements
  • Optimierung des Contractor Managements

Branche: 
Metallindustrie (Stahl)

Umsatzklasse:
1.1 Mrd. EURO

Mitarbeiterklasse:
2.000 Mitarbeiter

Situation beim Auftraggeber:
Suche nach einem Interim Manager für die dringende Sanierung der Ersatzteillager und weitere Verbesserungen zur Kostenreduktion

Sitz des Unternehmens:
Italien

Maßnahmen:

  • Komplettanalyse aller Lager und Ersatzteile via SAP
  • Grobplanung mit den Abteilungsleitern: 1 Lager pro Bereich und 1 Hauptersatzteillager
  • Detailplanung mit Budgetgenehmigung durch die Geschäftsleitung
  • Sanierung und Umbau der Lager sowie Installation/Neueinrichtungen
  • Planung und Kauf von effizienten Staplern
  • Analyse des Fahrzeugparks und Korrektur der Prozesse sowie Reduktion der Kosten
  • Analyse des Contractor Managements und Verbesserung der Kosten

Erfolge: 

Sanierung Ersatzteillager

  • Reduktion der Ersatzteillager von 55 auf insgesamt 5
  • Klare Transparenz im Lager und im System
  • Auflösung von redundanten und nicht geführten Lagerwerten im SAP
  • Verlagerung von >7.000 Artikeln ins Zentrallager auf insgesamt 46% aller Ersatzteile
  • Massive Reduktion des Zukaufes von Ersatzteilen durch die Optimierung der Mindestbestände

Optimierung Fahrzeugpark Management

  • Korrektur aller Schlüsselprozesse mit aktuellen Partnern
  • Kontinuierliche Reduktion der monatlichen Kosten
  • Verbesserung der Liefertreue und der Arbeitsqualität
  • Workshops und Schulungen der internen Mitarbeitenden

Optimierung Contractor Management

  • Verbesserung des Kostenmanagements mit Partnerfirmen
  • Führung von Workshops mit Partnerfirmen zur Reduktion und Eliminierung der Verschwendung im Prozess (Kostenreduktion)
  • Neue Vertragsverhandlungen

Besondere Herausforderungen: 

  • Der Change-Prozess war sehr herausfordernd, da sehr traditionelle Industrie mit wenig Veränderungen – über Jahrzehnte

Share:

Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Scroll to Top